Samstag, 5. November 2016

goldkindchens Spontaner Leseabend

Nicole veranstaltet heute Abend spontan eine Möglichkeit gemeinsam zu lesen. Da möchte ich natürlich dabei sein.

Ziel ist es gemeinsam 1000 Seiten zu lesen, aber das werden wir wohl schaffen :D

1. Frage: (18.13 Uhr) Welches Buch lest ihr heute? Und auf welcher Seite seit ihr gerade? Seit bitte ehrlich :).

Ich lese gerade die "Victoria-Bergmann-Reihe" und zwar bin ich gerade beim zweiten Teil "Narbenkind" auf der Seite 83/498.

Bildergebnis für narbenkind

"Ein Geschäftsmann wird brutal ermordet. Jeanette Kihlberg ermittelt mithilfe der Psychologin Sofia. Doch wer ist Sofia wirklich?

Jeanette Kihlbergs Ermittlungen in einer Mordserie an Jungen in Stockholm werden vorübergehend auf Eis gelegt, als ein ranghoher Geschäftsmann auf bestialische Weise getötet wird. Man geht von einem Racheakt aus – doch Rache wofür? Psychologin Sofia Zetterlund soll ein Täterprofil erstellen, aber dann geschehen weitere Morde. Und diese scheinen in Verbindung mit Victoria Bergman zu stehen. Während die Ermittlungen nach Dänemark führen, hat Sofia immer häufiger Bewusstseinsstörungen ..."



2. Frage: (19.06Uhr) Wie verbringst du heute deinen Abend, hast du ein Leseplatz Foto, steht was zum trinken oder naschen bereit? Und was für Musik hörst du nebenbei, oder lieber absolute Ruhe?



Statt wie sonst im Bett oder auf der Couch zu lesen, sitze ich heute am Schreibtisch, denn von hier aus kann ich viel besser schreiben und mir die anderen Blogs anschauen. Zum Naschen habe ich Duplos, meine Teetasse hab ich irgendwo stehen lassen. ;) Musik höre ich beim lesen keine, aber während ich mir die anderen Blogs und Seiten anschaue, läuft meine Spotifyplaylist "<3". Sehr viel SDP, Montreal, Sondaschule... Einfach Musik die mir gute Laune macht.

Ich bin mittlerweile auf Seite 193, mache mir aber jetzt erstmal was richtiges zu essen.

3. Frage: (20.11Uhr) Und die nächste Aufgabe wird etwas kniffelig, deswegen habt ihr auch eine Stunde Zeit ;). Zeigt mir alle eure tollen Goodies zu den Büchern.
Regale 
Tassen
Lesezeichen die ihr toll findet
Buchtaschen
Und alles was euch einfällt.
In der nächsten Stunde werde ich euch dann meine Dinge vorstellen :).
Und hoffentlich stört ihr euch nicht am Chaos muhaha ;).

Ach und die zweite Aufgabe, hinterlasst bitte bei jedem Blogger der mitmacht (mind. einen Kommentar an diesem Abend). Wenn ihr wollt werdet Follower oder gebt liebevolle Ratschläge (ABER KEINE HIEBE ;)).

Goodies? Ich weiß ja nicht mal was das ist ;) Hier sind meine Bücherregale, ansonsten hab ich noch mehrere Hundert ebooks...

Also das sind die Regale wo ich meine Bücher aufbewahre... die passen nicht alle in einen Raum und sind deswegen auf die ganze Wohnung verteilt ;) Besondere Orte oder irgendwas zum lesen habe ich nicht. Ich lese einfach überall und quasi alles was mir so in die Hände fällt.


Bin auf Seite 240/498, also die 125 Seiten habe ich locker geschafft.


4. Frage: (21.36)
Was macht euch persönlich Freude am Bloggen, und am Lesen?
Was wäre wenn das von 0 auf 100 abfallen würde? Wie würdet ihr dann eure Zeit nutzen?

Freude am Bloggen und Lesen... Mhm, ich blogge seit nicht mal einem Jahr. Eigentlich habe ich damit nur angefangen, wegen der tollen Bücherchallanges die es so gibt. Es gibt auch immer wieder Phasen (wie fast den ganzen Sommer) wo ich auch gar keinen nerv dazu habe, nach der Arbeit noch am Computer zu sitzen und etwas zu schreiben, dann aber auch wieder Phasen wo ich jeden Gedanken mit der Welt teilen will. ;) Wenn ich nicht mehr lesen könnte würde ich durchdrehen. Im Sommer ist mein Tolino auf dem Weg in den Regenwald verschwunden. Also 5 Tage ohne irgendwas das ich lesen konnte (auch kein Internet vorhanden) ich war sooooo schlecht drauf! Zicke hoch 10!


Bin auf Seite 260/498.


5. Frage: (22.02 Uhr) 
Wo  befindest du dich gerade in deinem Buch. Und ist dir dein Charaktere symphatisch?
Sympathisch würde ich nicht gerade sagen... Die Täterin ist naja, äh gespalten und beide Seiten sind mir unsympatisch. Die Ermittlerin ist mir irgendwie zu depressiv. Die müsste mal ihren Hintern hoch bekommen. ;) Ansonsten gefällt mir die Stelle gerade gut. Ein Fall wurde abgeschlossen und es ist aufgefallen, dass bei den Ermittlungen aus dem ersten Teil ein großer Fehler passiert ist, sodass diese inoffiziell wieder aufgegriffen werden. Zudem bekommen der Richter und der Staatsanwalt Probleme. Da diese ekligen Schweine Pädophile haben davon kommen lassen, hoffe ich das sie schlimme Strafen bekommen.

Da ich die letzte halbe Stunde alle Blogs besucht und Beiträge beantwortet habe, bin ich immer noch auf Seite 260/498.


6. Frage: (23.00 Uhr)
Belle und Mina sagen herzlichen Dank für das tolle Kompliment.
Nun wird es keine Bildaufgaben mehr geben, kreativ dürft ihr dennoch sein.
Sucht auf Seite 77 das erste Namenswort und auf Seite 200 (oder falls das Buch nicht so viele Seiten hat) 188 Seite das erste Tun Wort und versucht damit eine minikleine Geschichte zu verfassen (Sry das ich gerade die Fremdwörter dafür nicht kenne.)


Garagentor - wissen


Egal wann sie das Garagentor öffnen muss, verlangt es ihr jedes Mal sehr viel ab. Denn sie weiß genau was hinter diesem Tor lauert. Das die Garage kein Ort ist, an dem sie auch nur eine Sekunde freiwillig verbringen will. In dieser Garage starb ihr Großvater. So gerne hatte er dort gewerkelt, bis ihn eines Tages das Schicksal eines Herzinfarktes ereilte und sie seine Leiche, eingeklemmt zwischen Auto und Werkbank, fand.


Endstand: Seite 311/498, damit habe ich während der Lesenacht 228 Seiten gelesen.


Danke, danke, danke! Es war eine tolle Lesenacht und ich hoffe bei der nächsten wieder dabei sein zu können! :D


Kommentare:

  1. Huhu Resi
    schön dich mal wieder zu lesen.
    Deine Buchreihe kenne ich mal wieder nicht *gg*.
    Ich wünsche dir ganz viel Lesefreude :).

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, :)
    Bücher mit Ermittlern sind nicht so mein Fall, aber es klingt schon spannend. :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dir auch viel Spaß (:

      Löschen
    2. Danke schön. :)
      Deine Regale sehen echt toll aus. :) Fast wie in einer Bibliothek. :)
      Ja, die Täterin würde ich auch nicht unbedingt mögen. :D Schade, dass die Ermittlerin nicht ganz so motiviert scheinbar ist.^^

      Löschen
  3. Ach, ich habe diese Reihe verschlungen. Bin gespannt, wie sie dir gefällt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuerst schleppend (für die ersten 100 Seiten habe ich bestimmt 3 Tage gebraucht) und dann schwupps, den ersten an einem Stück fertig gelesen und den zweiten begonnen. (:

      Löschen
  4. Dann erst einmal einen ganz guten Appetit, was gibt es denn feines?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      es gab nur ein Butterbrot und Frikadellen, aber da ich noch bei meinen Eltern wohne, dauert das alles immer und wir bereden viel was so in der Woche passiert ist. Also immer ganz schön gemeinsam zu essen.

      Löschen
  5. Hey :)

    Ich muss ja leider sagen, dass mir die Reihe nicht sooo gut gefallen hatte ... ;) Aber da sind Geschmäcker ja zum Glück verschieden :) Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen und einen gemütlichen Abend :)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  6. Hey Resi,

    dein aktuelles Buch ist mir bereits mehrfach auf anderen Seiten aufgefallen. Allerdings habe ich es selbst noch nicht gelesen.
    Wie findest du es denn bislang?

    Lieben Gruß
    Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      durch die ersten 100 Seiten des ersten Teiles (Krähenmädchen) musste ich mich tatsächlich durchkämpfen. Ich kam in den Schreibstil sehr schlecht rein und auch mit den schwedischen Namen irgendwie nicht zurecht. Irgendwann gestern konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen und schwupp waren 5 Stunden um und der erste Teil fertig. Hab dann direkt den zweiten weiter gelesen und finde es gerade total toll!

      Liebe Grüße,

      Resi

      Löschen
  7. Hallo Resi,

    auch hier habe ich die Reihe noch auf dem SUB liegen.

    lg Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ich hatte einige Schwierigkeiten rein zu finden, aber jetzt finde ich sie richtig toll. Durch den Psychofaktor auf jeden Fall für mich ein Buch für Herbst/Winter.

      Liebe Grüße,

      Resi

      Löschen
  8. Ja, ohne Blog im Urlaub kein Problem, aber ohne Buch? Das geht ja mal gar nicht. :)
    Deine Regale schauen auch gut bestückt aus. Panem <3 Erebos <3
    Ach, ich entdecke da lauter Bücher, welche ich noch nicht habe, aber meine Geldbörse schreit laut "NEIN" und ich werde wohl bis Weihnachten auf sie hören. :) Aber, dass ich Bücher auf die WuLi schreibe, das kann sie nicht verhindern. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin 2 Monate durch Brasilien gereist, mein Tolino war mein bester Freund, denn jedes Gramm Gepäck war voll mit Kleidung und Schuhen. Aber du hast recht, so einen Fehler begehe ich nie wieder!

      Löschen
  9. Respekt, da hast du jetzt ja einiges geschafft!
    Zumindest mehr als ich :D
    Und das du den Tolino verloren hast, oh ist ja echt doof.
    Selbst wenn ich mir jetzt meine Ausziet demnächst gönne, werde ich Bücher dabei haben, ohne geht echt nicht. Gruselig ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 228 an einem Abend sind jetzt nicht so unglaublich viel ;)

      Ich wünsche dir eine ganz erholsame Auszeit und eine gute Nacht!

      Löschen
  10. HI
    ja wow so viele Seiten?! Respekt! Wie hast du das geschafft?
    Ich kam ja nur auf knapp ein Drittel von dir :).
    Ja die nächste Lesenacht wird kommen :) Und ich freue mich, wenn du wieder dabei bist.
    Bis morgen bei mir noch posten wie viele Seiten du geschafft hast, dann können wir am Ende gucken ob das Ziel zu hoch gesteckt war, oder genau richtig :).
    Und wegen dem Buchgewinn, da werden morgen Mina und Belle als Glücksfee herbeigeholt :).

    Schlaf gut
    Nicole

    AntwortenLöschen