Donnerstag, 14. April 2016

Eva's Leseabend im April


Heute nehme ich am Leseabend der lieben Eva teil. Dabei sind ganz viele tolle Leute die ich in diesem Rahmen (und vor allem ihre Blogs) auch kennen lernen möchte.

Ich freu mich schon so!



Vorabfrage: Welches Buch begleitet euch heute durch den Leseabend?

Heute möchte ich mit "Bis aufs Haar" von K. A. Harrington loslegen. 

Morgans Freund Flynn ist tot, gestorben bei einem Autounfall. Doch irgendetwas stimmt nicht. Es gibt keine Beerdigung, kein Grab, keine Aufzeichnungen über ihn im Krankenhaus. War es wirklich ein Unfall? Morgan beginnt nachzuforschen. Als sie zufällig Evan begegnet, werden ihre Zweifel immer lauter, denn Evan sieht haargenau so aus wie Flynn. Wie ist das möglich? 
Ihre Suche nach der Wahrheit führt Morgan nicht nur zu den verlassenen Orten der Stadt, sondern bringt sie Schritt für Schritt auch demjenigen näher, der im Geheimen die Fäden in der Hand hält. Morgan ahnt nicht, in welcher Gefahr sie schwebt, bis es beinahe zu spät ist.

Da bald meine Abschlussprüfung ansteht muss ich dazu noch Geschäftsprozesse lernen -.- Aber ich glaube Industriebetriebslehre - Management betrieblicher Prozesse hat keinen Klappentext ;)




1. Frage: Was ist dein Lieblingsgenre? Und welches Genre geht für dich gar nicht?

Lieblingsgenre? Passt zu meiner Monatschallenge ;) 
Ich lese sehr gerne Fantasy, also am liebsten Dystopien, aber auch gerne mal was über Feen oder andere Fantasiewesen. Ansonsten lese ich gerne Jugendbücher, einfach weil die meisten gut und einfach zu lesen sind und "vor sich hin plätschern". Krimis / Thriller lese ich auch gerne... Mhm, sogar ab und an Erotikgedönse, weil ich auch manchmal Schnulzen lese. Da ist es ja gerade sehr modern auch den Sex genauestens zu schildern (auf diese Beschreibung würde ich meistens gerne verzichten).

Also ich bin wahrscheinlich irgendwie Querbeetleserin xD Es gibt nichts wozu ich direkt nein sagen würde. Sobald ich ein Cover toll finde, möchte ich das Buch haben - egal welches Genre. Wenn dann der Klappentext mir noch zusagt, ist es meistens auch direkt gekauft! ;)

Lesestatus: Seite 1 von 285


2. Frage: Deine Meinung zum Cover deines Buches. Hättest du ein anderes gewählt oder doch lieber das genommen? 


Für mich ist auf dem Cover irgendwie ein verrückter Clown abgebildet und es wirkt generell irgendwie abgedreht. Bei dem Titel hätte ich mir gut auch Zwillinge vorstellen können, aber vielleicht ist das wieder zu einfach ;)

Lesestatus: Seite 62 von 285
Geschäftsprozesse läuft, hälfte des Lernpensums für heute durch.



Frage 3: Welche Eigenschaft(en) (positiv oder negativ) ist euch an eurer/euerem Protagonisten/Protagonistin als Erstes aufgefallen?

Positiv ist mir direkt aufgefallen wie sensibel Morgan ist. Ich meine damit nicht, dass sie bei jedem kleinen bisschen direkt anfängt zu heulen oder ein Softie ist, nein sie reagiert in vielen Situationen toll und durchdacht.
Z.B. ist ihr Freund sehr verschlossen, er möchte zunächst nicht von sich oder seiner Familie erzählen, das kommt schritt führ schritt, weil sie ihn nicht bedrängt. Dazu hat Morgan eine beste Freundin Toni, bei ihr zu Hause geht es gerade drunter und drüber, ständig Stress mit den Eltern. Morgan holt sie immer raus, lässt sie bei sich sein, auch wenn sie selbst gerade Zeit für sich bräuchte. Sie ist einfach irgendwie in vielen belangen die beste Freundin die man sich vorstellen kann.
Negativ finde ich Evan, Morgans Freund. Sehr verschlossen und man versteht kein bisschen was in ihm vorgeht. Reecer mit seinem obercoolen Gehabe geht mir auch auf die nerven.

Lesestatus: Seite 117 von 285
Kaum weiter gelernt :(



Frage 4: Was würdest du als beste Freundin/bester Freund deinem Hauptprotagonisten jetzt gerne sagen?

Vertrau Evan NICHT! Vertraue niemandem! Sprich erstmal mit deinen Eltern über die Sache bevor du dich auf einen neuen Freund einlässt.
Ich glaube Morgan muss mehr Hilfe von außen zulassen, dann kann sich alles gut richten.

Lesestatus: Seite 139 von 285
Wieder mehr gelernt als gelesen, aber mit dem Lernen bin ich für heute durch. :D



Frage 5: Lies bis zum Ende der Seite und poste uns den letzten Satz der aktuellen Seite.

"Wenn die Toten erst einmal von uns gegangen sind, kehren sie nicht wieder zu uns zurück."

Na gut, das war eine leichte Aufgabe/Frage. 

Lesestatus: Seite 157 von 285
Hab weder gelesen noch gelernt, sondern stattdessen telefoniert. xD Und gleich geht es dann ins Bett, sonst schaff ich es morgen nicht zur Arbeit.

Wünsche euch noch einen schönen Leseabend, bin dann das nächste Mal wieder dabei :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen