Freitag, 18. März 2016

Der Winter erwacht

C. L. Wilson (385 Seiten)


Die Sommerprinzessin Chamsin kann nicht glauben, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll Wynter Atrialan heiraten. Den Mann, der ihre geliebte Heimat mit einem grausamen Krieg überzog. Der das Reich durch seine Magie im ewigen Winter erstarren ließ. Und der jetzt als Tribut eine Sommerprinzessin fordert. 
Niemals! Lieber stirbt sie, als ihn zu heiraten. Sie ahnt nicht, dass ihr Vater sie tatsächlich vor diese Wahl stellen wird...

Cham ist etwas besonders, zwar Verfügen alle der königlichen Familie von Sommergrund über besondere Mächte, doch Cham = Sturm ist anders. Ihre Schwestern sind nach den Jahreszeiten benannt: Frühling, Sommer und Herbst. Sturm dagegen hat weiße Strähnen in ihren schwarzen Haaren und ihre Laune spiegelt sich im Wind. Als sie drei ist, hat ein Sturm der durch sie hervorgerufen ist ihre Mutter getötet. Ihr Vater sperrt sie deswegen in einen Abgelegenen Teil des Schlosses und sie hat nur noch Kontakt zu ihrer Amme, sowie ihren Geschwistern – Die drei Jahreszeiten und ihr Bruder der Falke.

In Sommergrund herrscht seit drei Jahren Krieg. Begonnen hat er, weil der Falke ein geheimes Buch in Winterfels geklaut hat um damit ein besonderes Schwert zu finden. Dazu nahm er noch die Verlobte des Winterkönigs (Wynter) mit. So erklärte Wynter Sommergrund den Krieg, welchen er nach drei Jahren gewann.
Als Wynter nach Sommergrund kommt um den Sieg einzufordern, verlangt er dazu noch eine der Prinzessinnen, allerdings ohne überhaupt von Sturms Existenz zu wissen. Er wird in den Räumen der verstorbenen Königin einquartiert wo er Cham trifft, welche sich als Dienerin verkleidet hat um die Habseligkeiten ihrer Mutter zu retten. Sofort knistert es zwischen den beiden und es kommt zu großen erotischen Spannungen.

Der König von Sommergrund spielt noch mal ein eigenes Spiel, er möchte keine seiner Jahreszeiten abgeben, sondern Sturm an Wynter verheiraten. Als diese sich weigert, schlägt er sie halb Tod. Nach der Hochzeit merkt Cham allerdings das nicht alle aus Winterfels böse sind und ihr neuer König vielleicht das Beste ist, was ihr passieren konnte.

Aaaaaaah sooooo toll das Buch!!! Ich liebe die Geschichte, ich liebe das Buch, ich will den zweiten Teil sofort verschlingen!
Von C. L. Wilson hatte ich davor noch nichts gehört, aber woooow die Schreibweise trifft genau meinen Geschmack, so viel Spannung und trotzdem so viele Details. Sturm und Wynter sind ein tolles Paar, klasse Charaktere die verdammt authentisch rüber kommen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen